Praktikum in der Produktentwicklung am Hauptsitz von IKEA in Älmhult

Aus Anlass des 50-Jahr-Jubiläums 2023 schreibt die Ikea Stiftung Schweiz ein fünfmonatiges Praktikum in der Produktentwicklung am Hauptsitz von IKEA (IoS) in Älmhult aus. Dieses beginnt im September 2023 und bietet jungen Talenten, die über einen Bachelor-Abschluss in Industrie-/Objektdesign verfügen, die Möglichkeit, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und Seite an Seite mit den Produktentwickler:innen von IKEA zu arbeiten. Interessierte Kandidatinnen und Kandidaten richten ihre Bewerbung (CV, Motivationsschreiben und Portfolio) bis spätestens am 28. Feburar 2023 an info@ikea-foundation.ch.

An wen richtet sich das Praktikum?

Das Praktikum richtet sich an junge Talente, die über einen Bachelor-Abschluss in Industrie-/Objektdesign verfügen.

Gesucht werden Kandidatinnen und Kandidaten, die fliessend Englisch sprechen und in der Lage sind, ein Projekt von der Skizze bis zum fertigen Entwurf abzuwickeln. Und die Lust haben, ihr Wissen in der Praxis anzuwenden und Seite an Seite mit den Produktentwickler:innen von IKEA zu arbeiten, um mit ihrem Design viele Menschen zu erreichen.

Verfahren und Bewerbungsprozess

Interessierte bewerben sich ab Januar 2023 per E-Mail in englischer Sprache bei der Ikea Stiftung Schweiz. Es muss ein PDF eingereicht werden, welches folgende Inhalte vorweist:

  • Einseitiges Motivationsschreiben (maximal 200 Worte)
  • CV inkl. BA-Diplom (und Arbeitszeugnissen, sofern vorhanden)
  • Portfolio (mit höchstens acht Projekten, im besten Fall inkl. Illustrationen eines Entwurfsprozesses)

Aus allen eingereichten Bewerbungen wird der Stiftungsrat der Ikea Stiftung Schweiz im März zuhanden der verantwortlichen Personen in Älmhult eine Auswahl von 5 bis 10 Kandidat:innen empfehlen. Im Mai 2023 wird die ausgesuchte Kandidatin / der ausgewählte Kandidat den Bescheid erhalten, das Praktikum beginnt Anfang September 2023.

Was Dir geboten wird

  • Betreuung und Begleitung durch erfahrene IKEA In-House-Designer und ein fundierter Einblick in das Konzept des Demokratischen Designs.
  • Eine fünfmonatige, befristete Anstellung als „Intern“ am Hauptsitz von IKEA of Sweden (IoS) in Älmhult.
  • Einen Monatslohn von 18’750 SEK (ca. CHF 1’700.00 vor Abzug Steuern).
  • Eine kostenlose und natürlich möblierte Wohnung für die Dauer des Praktikums.

Bedingungen

Bewerbende müssen solide Grundkenntnisse in folgender Software vorweisen können: SolidWorks, Photoshop, Illustrator und InDesign. Bewerbende sollen ebenso bereit sein, für die Dauer des Praktikums in Älmhult zu wohnen und erklären sich damit einverstanden, während des Praktikums keinen anderen beruflichen Tätigkeiten nachzugehen und in dieser Zeit auch für kein (eigenes oder anderes) Unternehmen zu arbeiten. Und schliesslich müssen Bewerbende sicherstellen, dass ihre Krankenkassen-Police den Aufenthalt in Schweden deckt.

Praktikum in Älmhult